Re: Test ob richtige Platte gemounted wurde

From: Tim Niemeyer <tim.niemeyer_at_mastersword.de>
Date: Thu, 19 Nov 2009 09:02:46 +0100

Spontan fÀllt mir da HAL ein...

Ich hab auch grad mal kurz geschaut:
"hal-find-by-capability --capability storage block"
Vielleicht ist das noch nicht optimal, aber ich denke der Weg/Ansatz ist
schon mal gut! :-)

Gruß
Tim

Am Donnerstag, den 19.11.2009, 08:39 +0100 schrieb Christian Weerts:
> Moin,
>
> ich möchte erreichen, das in einem Script ĂŒberprĂŒft wird ob die korrekte
> USB-Festplatte angeschlossen wurde. Hintergrund ist der, das ich mit 2
> USB-Platten im Wechsel, ein Backup vom Backup mache und diese dann
> extern auslagere. Um jetzt ganz sicher zu sein, das die Platten auch
> immer im Wechsel aktualisiert werden, möchte ich dies vor dem Sichern
> prĂŒfen.
>
> Mein erster Ansatz ist der, das auf jeder Platte im root eine Datei
> angelegt wird z.B. 'Platte1' und 'Platte2'. Vor dem ausfĂŒhren der
> Sicherung wird dann geprĂŒft welches die richtige Platte sein muß.
> Ich denke das es wohl so möglich ist, aber andererseits ist das auch
> FehleranfÀllig. Was passiert wenn die Dateien gelöscht werden usw...
>
> Daher denke ich das es sicherlich auch eine sichere Methode gibt. Ich
> denke da an eine eindeutige ID der jeweiligen Festplatte oder Àhnliches.
> Nur kenne ich da keinen vernĂŒnftigen Lösungsansatz.
>
> Hat jemand einen Rat, Tipp oder so etwas Àhnliches vielleicht schon gemacht?
>
> --
>
> Gruß,
> Christian
>
>

Received on Thu Nov 19 2009 - 09:02:46 CET

This archive was generated by hypermail 2.2.0 : Thu Nov 19 2009 - 09:02:54 CET