Re: Rescue-CD/DVD

From: Wolfgang Nowak <wuffel_at_institut.fuer.informationsanarchistik.de>
Date: Tue, 2 Sep 2008 15:01:23 +0200

Heya, Christian.

On Tue, Sep 02, 2008 at 01:14:42PM +0200, Christian Weerts wrote:

> hat jemand einen Link auf eine gute Rettungs-CD/DVD f├╝r mich? Sie

http://www.grml.org/

besser gehts nicht. Allerdings ist die CD gut voll, deshalb ist es sinnvoll, das Backup separat im Netz oder auf einem USBstick zu haben.

> sollte m├Âglichst smart sein und USB-Unterst├╝tzung bieten. Ich m├Âchte

Volle Kante.

> Es ist n├Ąmlich ziemlich nervig einen vor 2 Wochen neu installierten
> Arbeitsplatzrechner wieder neu zu installieren nur wegen irgendwelchen
> Viren-Allergien :).

Falsches OS?

 
> Oder gibt es f├╝r solche Aufgaben eine bessere Variante?

Ohne meinen Anwalt sag ich zu dem Thema n├╝x. Gooor n├╝x.

Donwuzius

-- 
Guxtu http://www.i21k.de/beelzebub-airlines/
Hoerstu Musike. Bistu gluecklich.
Received on Tue Sep 02 2008 - 15:01:23 CEST

This archive was generated by hypermail 2.2.0 : Tue Sep 02 2008 - 15:16:28 CEST