IRQ-Probleme

From: <bewerbung_at_webfranz.de>
Date: Wed, 11 Jul 2007 13:34:01 +0200

Hi Folks,

ich habe mir ein etwas √§lteres, aber schickes ASUS Mainbprad gekauft. Die Installation von openSuse 10.2 verlief glatt, jetzt streikt die Maus. Es ist sehr wahrscheinlich, da√ü es sich um einen IRQ-Konflikt handelt. IRQ 12 W√§re f√ľr die PS/2-Maus. Immerhin konnte ich es der USB-Schnittstelle abgew√∂hnen, ebenfalls IRQ 12 Mitzubenutzen. Bleibt noch ein f√ľr mich r√§tselhaftes Ger√§t "serio" (nicht "serial) welches IRQ 12 als AUX IRQ mitbenutzt. Kann mich da mal jemad aufkl√§ren ?

Kernelparametzer zu APIC und ACPI habe ich schon ohne Ende probiert, im √ľbrigen lautet ja die g√§ngige Emfehlung "lapic" und "nolapic. Die BIOS-Einstellungen ob PnP-OS oder nicht geben auch nicht viel her.

Viele Gr√ľ√üe

Franz
Received on Wed Jul 11 2007 - 13:34:01 CEST

This archive was generated by hypermail 2.2.0 : Wed Jul 11 2007 - 13:34:04 CEST