execve schlaegt fehlt, warum nur


Subject: execve schlaegt fehlt, warum nur
jnix@medi.physik.uni-oldenburg.de
Date: Thu Nov 23 2000 - 22:30:11 CET


Hi,

wir haben einen sehr seltsamen Fehler (und eine verzweifelte
Linux-Anf╠ngerin) mit der
Installation von Matlab 5.3 auf einem SuSE 7.0
System, Kernel 2.2.16:

Das Installationsskript bricht ab mit der Meldung:

/cdrom/..../xinstall: Befehl oder Datei nicht gefunden.

Schaut man nach so

- existiert die Datei, es ist kein Symlink

- sie kann z.B. mit wc geoffenet werden und hat richtige Rechte

- file sagt, es ist ein ELF Binary

-Wenn man diese Binary nach /tmp kopiert und zu starten
  versucht, oder ein anderes Matlab-Binary von einem
  Rechner (SuSE 7.0, Kernel 2.2.16 ), auf dem es laeuft, nach /tmp
  kopiert, so gibt es den gleichen Fehler.

- Wenn man z.B. /bin/ls nach /tmp kopiert, und
  versucht es zu starten, so gelingt dies.

Wenn man das Install-Skript strace'd, schlaegt execve
fehlt, mit der genannten Meldung.

Woran kann das liegen? Kann es sein, das dieses ELF
Binary inkompatibel mit Linux 2.2.16 bzw. Linux-2.2.16_SuSE ist?

Wo kann man noch gucken ?

Johannes



This archive was generated by hypermail 2b25 : Thu Nov 23 2000 - 22:30:33 CET